Мои Конспекты
Главная | Обратная связь

...

Автомобили
Астрономия
Биология
География
Дом и сад
Другие языки
Другое
Информатика
История
Культура
Литература
Логика
Математика
Медицина
Металлургия
Механика
Образование
Охрана труда
Педагогика
Политика
Право
Психология
Религия
Риторика
Социология
Спорт
Строительство
Технология
Туризм
Физика
Философия
Финансы
Химия
Черчение
Экология
Экономика
Электроника

Определительные придаточные предложения





Помощь в ✍️ написании работы
Поможем с курсовой, контрольной, дипломной, рефератом, отчетом по практике, научно-исследовательской и любой другой работой

(Die Attributsätze)

Определительное придаточное предложение определяет какое-либо существительное или местоимение главного предложения и отвечает на вопрос: Welcher (welche, welches, welche)?«Какой (какая, какое, какие)?»

Определительное придаточное ставится послеопределяемого слова.

а) С главным предложением определительное придаточное соединяется с помощью относительных местоимений der (die, das, die), welcher (welche, welches, welche)- редко.

Относительные местоимения
  Единственное число   Множественное число
  м.р. ср. ж.р. м., с, ж. род
и. der das die die
p- dessen dessen deren deren
д. dem dem der denen
в. den das die die

С определяемым существительным относительное местоимение согласуется в роде и числе, а также падеже, если оно само является в придаточном предложении подлежащим:

Die schöne Stadt, die imXI. Jahrhundert gegründet worden ist,liegt am Rheinufer.

Прекрасный город, который был основан в 11 веке, расположен на берегу Рейна.

Der Wagen,den du dort siehst,gehört mir.

Машина, которую ты там видишь, принадлежит мне.

Предлог (его наличие зависит от управления глагола или прилагательного) ставится передотносительным местоимением, вводящим придаточное предложение:

Die Straße, durch die wir jetzt fahren, ist die Hauptstrasse dieser Stadt.

Улица, по которой мы сейчас едем, является главной улицей этого города.

Перед существительным придаточного предложения после dessen и derenартикль отсутствует:

Dort steht die Frau, deren Tochtermeine beste Freundin ist.

Там стоит женщина, дочь которой – моя лучшая подруга

Обратите внимание:местоположение dessenи derenотличается от местоположения «которого, которой, которых» в русском языке.

б) Определительное придаточное предложение может вводиться с помощью союзных слов: wo, wohin, wieи др., а также союзов dassи ob:

Ich habe keine Ahnung, wohin wir gleich gehen werden.

Я не имею ни малейшегопредставления, куда мы сейчас пойдем.

Auf die Frage, ob er noch krank ist,kann ich nicht antworten.

На вопрос, болен ли он, я ответить не могу.

в) Определительное придаточное предложение, относящееся к существительному со значением времени: Tag, Jahr, Moment, Augenblick,может вводится с помощью wo, da, als:

Die Zeiten, wo (da, als, in denen) wir bis Mitternacht spazieren gingen,sind längst vorbei.

Времена, когда мы гуляли до полуночи давно прошли.

Übungen zum Thema „Die Attributsätze“

Übung1. Setzen Sei Pronomen der, die, das im richtigen Kasus ein

а) 1. Ich habe das Buch, ... du mir geschenkt hast, noch nicht gelesen.

2. Ich habe meinem Freund, ... gestern Geburtstag hatte, eine Briefmarkensammlung geschenkt. 3. Mein Freund, ... wir gestern im Theater begegneten, ist Maler. 4. Die Arbeit, ... du machen sollst, ist nicht schwer. 5. Wo ist der Brief, ... gestern gekommen ist?

б) 1. Die Ereignisse, über ... du mir erzählst, kenne ich schon. 2. Die Begegnung, auf ... sie hofft, findet leider nicht statt. 3. Die Schauspielerin, für ... ich so schwärme, tritt in der heutigen Aufführung auf. 4. Das Kind, für ... die Mutter so gesorgt hat, ist jetzt gesund und munter. 5. Die Zeit, in ... wir leben, ist reich an Ereignissen.

Übung 2..Bilden Sie Attributsätze.

а) Образец: Ich zeige euch das Dorf. (In diesem Dorf habe ich mich

im vorigen Sommer erholt).

Ich zeige euch das Dorf, in dem ich mich im vorigen

Sommer erholt habe.

1. In Dresden besuchten wir die Gemäldegalerie. (Diese Gemäldegalerie ist weltbekannt).2 Ich erinnere mich oft an Weihnachten. (Diese Weihnachten habe ich in Deutschland erlebt). 3. Wir fahren jetzt an dem Baudenkmal vorbei. (Dieses Baudenkmal ist im 16. Jahrhundert errichtet worden). 4. Am dritten Tag unseres Aufenthaltes in Berlin machten wir einen Ausflug nach Potsdam. (Dieser Ausflug machte auf alle einen großen Eindruck). 5. Ich möchte im Hotel absteigen. (Dieses Hotel ist mir von meinem Freund empfohlen worden). 6. Wir haben vor, uns in einem Sanatorium zu erholen. (Dieses Sanatorium befindet sich im Gebirge). 7. Die Ausstellung wird gern besucht. (Diese Ausstellung ist erst vor kurzem eröffnet worden). 8. Die Arbeit wird bis Ende Mai fertig sein. (Diese Arbeit wird von allen Expeditionsteilnehmern durchgeführt). 9. Der Regen hat mich bis auf die Haut durchnässt. (Der Regen hörte den ganzen Tag nicht auf). 10. Die Gäste kommen aus der BRD. (Wir haben für sie in diesem Hotel schöne Zimmer bestellt).

б) Образец: Er hat zwei Stunden auf den Freund gewartet.

(Aber der Freund ist nicht gekommen.)

Der Freund, auf den er zwei Stunden gewartet hat, ist

nicht gekommen.

1. Er hat ihn nach der Anschrift gefragt. (Sie war falsch). 2. Wir warteten lange auf gutes Wetter. (Endlich kam es). 3. Die Lage konnte man noch bessern. (Ich befand mich darin ziemlich lange). 4. Die Nachricht erfuhr ich aus seinem Brief. (Ich freute mich über die Nachricht). 5. Die Schmerzen im Hals sind schon nicht mehr da. (Er klagte über Schmerzen im Hals).

C). Образец: Ich kenne den Maler gut. (Seine Gemälde sind jetzt im

Stadtmuseum ausgestellt).

Ich kenne den Maler gut, dessen Gemälde jetzt im

Stadtmuseum ausgestellt sind.

1. Wir fahren nicht ins Gebirge. (Wir kennen die Schönheit des Gebirges schon). 2. Kennen Sie die beiden Leute? (Die Koffer der Leute stehen hier). 3. Ich sprach mit dem Studenten. (Sein Name ist mir entfallen). 4. Wie heißt der Professor? (Sie feiern den Geburtstag des Professors). 5. Besuchen Sie dort die Museen? (Ihre Gemäldesammlungen sind die bedeutendsten der Welt).

Übung 3. Beantworten Sie die Fragen. Gebrauchen Sie einen Attributsatz:

1. Ist der Text, den wir durchnehmen, schwer? 2. Gefällt Ihnen das Buch, das wir in der Hauslektüre lesen? 3. Schreiben Sie aus dem Text alle Wörter heraus, die für Sie neu sind? 4. Schreiben Sie die Arbeiten um, in denen Sie viele Fehler gemacht haben? 5. Gefällt Ihnen der Film "Otello", in dem der Schauspieler Bondartschuk die Hauptrolle spielt? 6. Wie heißt der Film, den Sie sich zum letzten Mal angesehen haben? 7. Hat unser Land Sportler, auf deren Erfolge alle stolz sind? 8. Gibt es an der Fakultät Studenten, deren wissenschaftliche Arbeiten auf der Konferenz vorgestellt wurden? 9. Wie heißt der Dichter, dessen Gedichte Sie vor kurzem gelesen haben?

Übung 4. Verbinden Sie die Sätze:

a) Muster: Sagen Sie es der Frau (Die Frau sitzt am Fenster).

— Sagen Sie es der Frau, die am Fenster sitzt.

1. Sagen Sie es der Frau (Die Frau sitzt links von Ihnen; sie haben der Frau geholfen; sie haben mit der Frau gesprochen).

2. Sagen Sie es den Frauen (Die Frauen sitzen am Fenster; sie haben den Frauen geholfen; sie haben mit den Frauen gesprochen)

3. Kennst du das Mädchen? (Das Mädchen steht am Schalter; ich habe dem Mädchen geholfen; ich habe von dem Mädchen erzählt).

4. Kennst du die Mädchen? (Ich habe den Mädchen geholfen; ich habe die Mädchen begrüßt; ich habe von den Mädchen erzählt).

b) 1. Das ist der Bus. Du kannst mit dem Bus fahren. 2. Das ist das Geschenk. Ich freue mich sehr über das Geschenk. 3. Das ist das Buch. Sie haben sich für das Buch interessiert. 4. Das ist die Frage. Er konnte auf die Frage nicht antworten. 5. Das ist die Stadt. Ich habe dir von der Stadt erzählt.

Übung 5. Setzen Sie die Relativpronomen in richtiger Form ein:

1. Der Vortrag des Professors, ... ich beiwohnte, war sehr interessant.

2. Die Sängerin, ... Stimme Ihnen so gefallen hat, singt im Großen Theater.

3. Diese Schriftsteller, für ... Werke sich alle interessieren, werden zur Diskussion eingeladen.

4. Die Großmutter schenkte viel Aufmerksamkeit und Zeit ihrem Enkel, an ... sie sehr hing.

5. Die Aufsätze dieses Studenten, in ... es gewöhnlich keine Fehler gibt, sind auch inhaltlich sehr gut.

6. Wir baten den Direktor, uns mit den Arbeitern bekanntzumachen, von ... Erfolgen die Zeitung schrieb.

7. Die Studenten sehen sich den Film an, über... Inhalt sie in der Stunde sprechen werden.

Übung 6. Ergänzen Sie:

nervös sein; lügen; keinen Erfolg haben; glücklich sein; Angst haben; verliebt sein; nicht recht haben

1. Jemand, der ... , kann nicht ruhig sitzen.

2. Menschen, die ... , lachen oft.

3. Ein Kind, das ... , wird oft rot.

4. Leute, die ... , sprechen oft sehr laut.

5. Jemand, der ... , ist oft blass

6. Ein Mann, der ... , sieht müde aus.

7. Jungen und Mädchen, die ... , stehen oft vor dem Spiegel.

Übung 7. Erklären Sie:

er denkt viel nach; man kann ihm vertrauen; alle kennen ihn; nichts macht ihm Angst; man versteht ihn nicht immer; er glaubt nicht an Wunder; ihn interessiert nur das Konkrete

1. ein Freund: Das ist jemand, dem man vertrauen kann.

2. ein Realist: Das ist jemand, ....

3. ein Philosoph: Das ist jemand, …

4. ein Star: Das ist jemand, ... .

5. ein Pragmatiker: Das ist jemand,... .

6. ein Intellektueller: Das ist jemand, ... .

7. ein Optimist: Das ist jemand, ...

b) 1. das Haus meiner Eltern: Das ist das Haus, das meinen Eltern gehört. (gehören)

2. der Hüt Müllers: Das ist der Hut, den ... (tragen).

3. der Bericht des Agenten: ... (schreiben)

4. die Marke meines Autos: ... (haben)

5. das Persona! der Firma: ... (arbeiten)

6.die Bedeutung des Wortes: ... (haben)


Übung 8. Setzen Sie das Relativpronomen der in seinen Genitivformen dessen oder deren ein:

1. Die Ingenieurschule, ... Lehrkräfte ausgezeichnete Fachleute sind, immatrikuliert Direkt- und Fernstudenten.

2. Die Studenten, ... Eltern nicht am Hoсhschulort wohnen, fahren am Wochenende meistens nach Hause.

3. Der Schriftsteller, Roman verfilmt wurde, sprach nach der Premiere über seine weiteren Pläne.

4. Geräte, ... Herstellung zu teuer ist,werden nicht mehr produziert,

5. Nach Bulgarien, ... Erholungsorte am Schwarzen Meer international bekannt sind, fahren viele Urlauber.

6. Dresden, ... Gemäldegalerie weltberühmt ist, ist auch unter dem Namen "Elbflorenz" bekannt.

7. Der Maschinenbaubetrieb, ... Produktion gesteigert wurde, exportiert seine Erzeugnisse in viele Länder.

Übung 9. Übersetzen Sie ins Deutsche:

а) 1.Большинство студентов, которые заканчивают этот технический вуз, работают инженерами на заводах. 2. Писатель, романы которого читают с большим интересом, посетит сегодня наш институт и расскажет о своем творчестве. 3. Я не мог узнать город, где я провел свое детство. 4. Он долго рассматривал картину, которую я ему принес, и, наконец, сказал, что он ее где-то видел. 5. Я отправил своему другу телеграмму, в которой поздравил его с днем рождения. 6. Он напомнил мне об истории, которую я почти забыл; 7. Событие, которым ты интересуешься, произошло несколько лет назад.

Доверь свою работу ✍️ кандидату наук!
Поможем с курсовой, контрольной, дипломной, рефератом, отчетом по практике, научно-исследовательской и любой другой работой



Поиск по сайту:







©2015-2020 mykonspekts.ru Все права принадлежат авторам размещенных материалов.