Мои Конспекты
Главная | Обратная связь

...

Автомобили
Астрономия
Биология
География
Дом и сад
Другие языки
Другое
Информатика
История
Культура
Литература
Логика
Математика
Медицина
Металлургия
Механика
Образование
Охрана труда
Педагогика
Политика
Право
Психология
Религия
Риторика
Социология
Спорт
Строительство
Технология
Туризм
Физика
Философия
Финансы
Химия
Черчение
Экология
Экономика
Электроника

Textarbeit





Помощь в ✍️ написании работы
Поможем с курсовой, контрольной, дипломной, рефератом, отчетом по практике, научно-исследовательской и любой другой работой

 

Übung 4. Geben Sie russische Äquivalente zu folgenden Wörtern und Wortverbindungen:

 

kein Nichtstuer und kein Tagedieb, nach dem Schulabschluss, die Aussprache, an die Reihe kommen, es läutet, aufmerksam zuhören, die Wissenslücken, die Prüfung bestehen, ich kenne und kann noch nicht viel, aber das macht nichts.

 

Übung 5.Mit welchen unten angegebenen Verben lassen sich folgende Substantive verbinden?

die deutsche Sprache ...; an eine Hochschule ...; an der Sprache ...; das Lehrbuch ...; unbekannte Wörter im Wörterbuch ...; dieses Fach ...; die Fehler ...; auf jeden Unterricht ... .

sich vorbereiten, studieren, korrigieren, gehen, leicht fallen, aufschlagen, nachschlagen, arbeiten

 

Übung 6. Ergänzen Sie folgende Sätze durch die passenden Präpositionen.

1. Er war sehr streng ... dem Sohn. 2. ... dem Abschluss ging Peter ... eine Universität. 3. Dort gibt es einen Lehrstuhl ... Journalistik. 4. Er arbeitet ... der Grammatik. 5. Das Mädchen bereitet sich ... die Prüfung vor. 6. Wir beschäftigen uns ... dem Text. 7. Der Student übersetzt die Erzählung ... dem Russischen ... Deutsche. 8. Dann kommen die schriftlichen Übungen ... die Reihe. 9. Der Dozent setzt sich ... den Tisch. 10. Er legt seine Prüfung ... Erfolg ab.

mit, ins, mit, an, nach, an, aus, an, für, mit, an, auf

 

Übung 7. Geben Sie deutsche Äquivalente zu folgenden Wörtern und Wortverbindungen:

быть слишком строгим с кем-л., бездельник, после окончания школы, кафедра иностранных языков, работать над этой темой, готовиться к экзамену, открыть книгу, учить наизусть, это даётся мне легко, исправить ошибки, звенит звонок, садиться за стол, задавать вопросы кому-л., время от времени, повторить весь материал, объяснить грамматическое правило, быть готовым, пропускать занятия, пробел в знаниях, прилежно работать, с успехом сдать экзамен, провалиться (на экзамене), быть на 1 курсе, знать и уметь.

 

Übung 8.Falsch oder korrekt?

1. Peter arbeitet bei einer Firma. 2. Nach dem Schulabschluss ging der Junge an eine Hochschule. 3. Peter will nach der Absolvierung Schriftsteller werden. 4. Peter übersetzt die Texte aus dem Englischen ins Deutsche. 5. Die deutschen Laute sind ziemlich kompliziert. 6. Der Lektor spricht gewöhnlich undeutlich und die Studenten hören ihm nicht aufmerksam zu. 7. Peter besteht jede Prüfung mit der Note „gut“ oder „ausgezeichnet“. 8. Peter steht zur Zeit im zweiten Studienjahr.

 

Übung 9.Sprechen Sie über:a) Peters Vorbereitung auf den Unterricht; b) den Lektor; c) den Unterricht.

 

Übung 10. Beantworten Sie folgende Fragen:

1. Ist Peter ein Tagedieb? 2. Was studiert Peter? 3. Woran arbeitet Peter jeden Tag? 4. Warum hat Peter keine Wissenslücke? 5. Wann arbeitet Peter besonders tüchtig? 6. Wie legt gewöhnlich Peter seine Prüfungen ab? 7. Was will Peter nach der Absolvierung werden? 8. In welchem Studienjahr steht Peter?

Übung 11. Wo und wie studieren Sie? Erzählen Sie darüber.

 

 

Text B

Vorübungen zum Text

Übung 1. Lesen Sie richtig:

die Volkskomissare, aus finanziellen Gründen, das Pädagogische Institut, staatlich, die Dershawin-Universität, die Spezialität, die TSU, die Grundlagenforschung, der Absolvent, die Lehrkräfte, Wirtschaftswissenschaften, der Journalist, erhöhen, die Internationalnaja-Strasse, die Universitätsverwaltung, die Fakultät für Journalistik, qualifiziert, das Seminar, methodisch

 

Übung 2. Zerlegen Sie die zusammengesetzten Wörter in Bestandteile. Übersetzen Sie jeden Teil und das ganze Kompositum.

Muster: die Lebensspanne → das Leben (жизнь)

(жизненный период)→ die Spanne (период, промежуток)

die Volkskomissare, die Hochschule, die Fachrichtung, die Grundlagenforschung, die Kulturkunde, das Fachgebiet, die Wirtschaftswissenschaften, die Körperkultur, das Hauptgebäude, die Universitätsverwaltung, die Fachliteratur

 

DIE TAMBOWER STAATLICHE DERSHAWIN-UNIVERSITÄT

Laut Dekret des Rates der Volkskomissare vom 21. Januar 1919 wurde in Tambow eine Universität gegründet, die aber 1921 aus finanziellen Gründen zu einem Pädagogischen Institut umstrukturiert worden war. 1930 ist das Datum der Entstehung der Pädagogischen Hochschule, die im Dezember 1994 zu der Staatlichen Universität umgewandelt worden war.

Die Tambower Staatliche Dershawin-Universität entstand aus zwei Hochschulen: der Pädagogischen Hochschule und der Hochschule für Kulturkunde. Das bestimmt heute eine besonders breite Palette von Fachrichtungen und Spezialitäten, nach denen die Ausbildung der Studenten verwirklicht wird. Als spezifisch für die TSU kann man die Verbindung von Grundlagenforschungen und regional wichtigen Untersuchungen betrachten. Es wird vor allem von wissenschaftlichen Interessen der Lehrkräfte bestimmt.

Den heutigen Bedürfnissen der Gesellschaft entsprechend erweitert die TSU die Ausbildung von Spezialisten in solchen Fachgebieten wie Wirtschaftswissenschaften, Jura, Sozialpädagogik u.a. Nach der Absolvierung der Hochschule arbeiten die Absolventen als Lehrer, Erzieher, Journalisten, Sozialarbeiter, Juristen usw. Die Zahl der Studenten beträgt über 15000 Personen. In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Studenten wesentlich erhöht.

Unsere Hochschule hat viele Gebäude. Das Hauptgebäude liegt in der Internationalnaja-Strasse. Hier befinden sich das Rektorat, die Universitätsverwaltung.

Die Universität besteht aus 4 Akademien, 8 Instituten und einer Fakultät. Das sind die Akademie für pädagogische und soziale Arbeit, die Akademie für Verwaltung und Service, das Institut für Philologie, das Institut für Körperkultur und Sport, die Fakultät für Journalistik und andere.

An jedem Institut gibt es 2 oder 3 Fachrichtungen. In vielen Lehrstühlen sind qualifizierte Lehrkräfte tätig: Professoren, Dozenten und Lektoren. Sie halten Vorlesungen und leiten Seminare.

In der Universität gibt es ein Direkt-, Fern- und Abendstudium.

Den Studenten stehen in der Universität Sportsäle, Fachkabinette, geräumige Labors, Aulen, Mensen zur Verfügung. Es gibt auch große Bibliotheken. Hier können die Studenten Fachliteratur, Lehrbücher und methodische Anleitungen erhalten.

Die Studenten haben das Praktikum in der Schule, in der Miliz, in der Zeitung.

Доверь свою работу ✍️ кандидату наук!
Поможем с курсовой, контрольной, дипломной, рефератом, отчетом по практике, научно-исследовательской и любой другой работой



Поиск по сайту:







©2015-2020 mykonspekts.ru Все права принадлежат авторам размещенных материалов.